Methoden

  Vorträge
    Im Rahmen von Powerpoint unterstützen Vorträgen wird den Teilnehmenden grundlegendes Fachwissen zu den verschiedenen Themenbereichen vermittelt.
  Gesprächsrunde
    In Gesprächsrunden diskutieren die Teilnehmenden die Ausbildungsinhalte, es werden Übungen nachbesprochen und es besteht die Möglichkeit Fragen zu klären und Erfahrungen auszutauschen.
  Theaterpädagogik
    Theaterpädagogik ist ein wichtiger Bestandteil bei der Umsetzung von ACHTUNG GRENZE!. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass die Teilnehmenden sowohl erfahren welche Aspekte in Bezug auf Theaterpädagogik in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wichtig sind, als sich auch selbst als Theaterpädagogen auszuprobieren und ihre eigene Haltung zu dieser Methode entwickeln.
  Rollenspiele
    Anhand von Rollenspielen üben die Auszubildenden in einem geschützten Rahmen die Umsetzung von ACHTUNG GRENZE!. Dies ist vor allem im Themenbereich Beratung von Kindern wichtiger Bestandteil.
Rollenspiele ermöglichen es den Teilnehmenden konkrete Beratungssituationen nachzustellen, Beratungskompetenz einzuüben und beraterisches Handeln zu reflektieren.
  Gruppenarbeit
    Gruppenarbeiten geben den Teilnehmenden die Möglichkeiten verschiedene Ausbildungsinhalte selber zu erarbeiten und zu diskutieren. Sie befördern die Beteiligung und die aktive Verankerung der erlernten Inhalte.
  Einzelarbeit
    Zu bestimmten Themen ist es wichtig, dass sich die Auszubildenden bewusst mit ihren ganz persönlichen Haltungen und Erfahrungen auseinandersetzen, um diese dann ins Plenum und die Diskussion einzubringen.
  Sexualpädagogik
    Den Teilnehmenden werden in der Ausbildung die Grundlagen einer altersangemessenen Sexualpädagogik für Kinder und Jugendliche vermittelt. Sexualpädagogik ist Bestandteil von ACHTUNG GRENZE!. Sie bildet die Basis für die Beschäftigung mit (sexuellen) Grenzverletzungen und geht dieser in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen voraus. Die Dozenten regen außerdem die Auszubildenden an, sich mit ihrer eigenen Haltung und ihren eigenen Gefühlen das Thema betreffend, auseinander zu setzen.
  Einsatz von Medien (Film)
    Eine Methode in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist der Einsatz von Filmen zum Thema sexueller Missbrauch. Es ist unabdingbar, dass sich die ACHTUNG GRENZE!-Referenten/innen die Filme anschauen und Sicherheit in der Bearbeitung der Inhalte mit Kindern und Jugendlichen gewinnen. Die Inhalte sollen von den Referenten/innen sensibel und offen mit den Kindern und Jugendlichen besprochen und diskutiert werden.